Freunde Guter Musik Berlin e.V.<BR>


1 9 9 0



11.2.90
DANIEL CHARLES (Paris / Antibes)
- Cage Heidegger Bloch -
Vortrag in französischer Sprache mit deutscher Übersetzung und einer simultanen Klanginstallation von
CHRISTOPHE CHARLES mit AHN SUNG-KEUM
- Schmielblick -
  • Ort: Merve Verlag
    (in Zusammenarbeit mit Merve Verlag und Kunstverein Giannozzo)

    Doppelkonzert im Rahmen der Ausstellung
    25.3.90
    MUZIKA - MUSIKBEZOGENE WERKE GEISTESKRANKER

    Matineekonzert:
    A. ALVINO - Visione -
    Gabriele Mittelsdorf (Gesang), Olaf Joksch (Klavier)
    OSKAR HERZBERG - Der Lindwurm - Historisches Drama in 2 Acten
    rezitiert von Mitgliedern des Brčssel-Projektes
    Konzept/Regie: Matthias Wittekindt
    BICE - Berlin Improvising Composers' Ensemble
    spielt Bearbeitungen nach Else Blankenhorn, Oskar Herzberg, Hyacinth Frhr. v. Wieser, K.D. und J.S.
    HENNING CHRISTIANSEN - Alida Fehrings geöffnetes Prokrustesbett /Space and Object -
    Henning Christiansen (Geräusche, Stimme, Objekte, Live-Elektronik) Erik Balke (Plexiglasröhren)

    Abendkonzert:
    Liederskizzen von ELSE BLANKENHORN in Bearbeitung von PHILIPP SIEFERT
    Gabriele Mittelsdorf (Gesang), Olaf Joksch (Klavier)
    Blätter von J.K.
    Sven-Ake Johansson (Stimme, Akkordeon)
    Blätter von LORENZ MATHIAS SEITZ
    Sven-Ake Johansson (Becken)
    Blätter von J.S.
    Alexander von Schlippenbach (Klavier)
    Eine graphische Komposition von J.V.
    Wolfgang Fuchs (Sopranino, Bassklarinette, Kontrabassklarinette)
    Alexander von Schlippenbach (Klavier)
    Sven-Ake Johansson (Schlagzeug)
    MANOS TSANGARIS - Tafel 1 (Wiesers Werdetraum) -
    Licht-, Raum-, Laut- und Aktionskomposition mit Texten von H. Frhr. v. Wieser
    Manos Tsangaris, Thomas Witzmann (Tisch)

  • Ort: Haus am Kleistpark
    (in Zusammenarbeit mit Kunstamt Schöneberg, mit Unterstützung durch den Deutschen Musikrat)

    3.4.90
    CERTAINTY SYMPATHY - Dia & Musikperformance
    eine Komposition von CHRISTOPH GALLIO
    mit Christoph Gallio, Alfred Zimmerlin (Schweiz), Matthew Ostrowski (USA)
    Fotografie und visuelles Konzept: Beat Streuli (Schweiz)

  • Ort: Ballhaus Naunynstrasse
    (mit Unterstützung von Pro Helvetia)



    1. Festival der Gesellschaft für Musikalische Gegenbeispiele

    KONZERT!


    oder Wie verhält sich die Musik zur Öffentlichkeit?
    Eine Auseinandersetzung mit historischen Typen der Konzertform in 5 Programmen und einer Klanginstallation
    Konzeption: Christian v. Borries, Martin Kretschmer, Matthias Osterwold
    (Koproduktion mit Kulturamt Ravensburg und Hebbel-Theater)
    5.5.90
    1. Gala-KONZERT!
    nach Zeugenaussagen gezeichnetes Bild eines gesuchten Täters
    mit Werken von Mozart (in der Bearbeitung von F. Schubert)
    und Bruckner (bearbeitet von Hanns Eisler und Karl Rankl)
    FESTIVALORCHESTER (Mitglieder des Freiburger Barockorchesters
    und der Konzertvereinigung Berlin-Bodensee) Leitung: Christian v. Borries

    6.5.90
    Matinee im Foyer: 2. Das 18. Jahrhundert
    - zur Entstehung des bürgerlichen Konzerts
    Virtuose Violinmusik in Deutschland u. Österreich auf historischen Instrumenten
    ENSEMBLE SANSSOUCI BERLIN (Irmgard Huntgeburth, Niklas Trüstedt, Mark Nordstrand)

    6.5.90
    3. John Cage und danach
    mit Werken von John Cage, Petr Kotik und La Monte Young
    S.E.M. Ensemble (New York), Leitung: Petr Kotik
    unter Mitwirkung von Mitgliedern des Kammerensembles
    Neue Musik Berlin (DDR)

    7.5.90
    4. Schönbergs - Verein für musikalische Privataufführungen -
    mit Werken von A. Schönberg (5 Orchesterstücke op. 16)
    und G. Mahler (4. Symphonie) in Bearbeitung für Kammer-Orchester
    KONZERTVEREINIGUNG BERLIN-BODENSEE, Sylvia Klauder (Sopran)

    8.5.90
    5. Medien-Konzert: Glenn Gould vs. Herbert v. Karajan
    mit Ausschnitten aus Rundfunk-, TV- und Filmproduktionen zusammengestellt von MARTIN KRETSCHMER

    5.5.90
    Klanginstallation am Hebbel-Theater

    12.5.90
    UDO IDELBERGER - Vertonung einer Hausecke -



    EINE ART JAZZ


    22.5.90
    COWWS' Quintett
    Rüdiger Carl (Frankfurt) - Saxophon, Akkordeon
    Jay Oliver (Berlin) - Bass
    Phil Wachsmann (London) - Violine
    Irene Schweizer (Schweiz) - Klavier
    Stephan Wittwer (Schweiz) - Gitarre
    als Gastsänger Mayo Thompson
    Texte von Werner Büttner
    Konzept und Komposition: Rüdiger Carl

    25.5.90
    A POINT OF UNITY
    mit Sirone (USA) - Bass
    und Alexander Lubtschenko (UdSSR) - Gitarre

    28.5.90
    SOLDIER STRING QUARTET + 1 (New York)
    mit Kompositionen von Dave Soldier, Nic Collins, Elliott Sharp
    und Jazz-Transkriptionen
    Ron Lawrence - Bratsche, Laura Seaton - 1. Geige,
    Dave Soldier - 2. Geige, Michael Suchorski - Schlagzeug, Mary Wooten - Cello

  • Ort: Hebbel-Theater
    (in Zusammenarbeit mit dem Hebbel-Theater)

    24.8.90
    DIAMANDA GALAS (New York)
    - The Masque of the Red Death -

  • Ort: Hebbel-Theater



    28.10.90
    Musik am Sonntagnachmittag XXVIII
    ANN LA BERGE & JOHN FONVILLE (Amsterdam/USA)
    - Mikrotonale und multiphone Musik für zwei Flöten
    Kompositionen von J. Fonville, D. Dramm, A. La Berge und M. Stahnke


    URBANE ABORIGINALE LOKAL (VI)


    17.11.90
    AUDIO BALLERINAS eine Audio Oper der Audio Gruppe
    Konzept: Benoit Maubrey
    MENSCHEN MACHEN MUSIK
    mit Göttin Gala, Manfred Effinger, Andreas Manthey, Jim Meneses
    SLAWTERHAUS
    mit Johannes Bauer, Dietmar Diesner, Jon Rose, Peter Hollinger

    19.11.90
    ALLIIN GÄA - Performte Vokalmusik
    mit Anna Clementi, Gisburg Smialek
    THE 13 th TRIBE - Fuhr de Trance -
    mit Werner Durand, Erik Balke (Plexiglasröhren)

    20.11.90
    HILDE KAPPES Hymnen, Psalmen & Choräle
    HANS PETER KUHN - Tier und Industrie / Ja oder Nein? -
    Raumklang-E-Drama
    FRIEDER BUTZMANN & YoYo-TA
    - Krieg: Die Konkurrenz und der Sadismus -

    17.11.90
    HIKE WEHNER - Skulpturorchester -

    20.11.90
    Ausstellung, Performance und öffentlicher Spielplatz

  • Ort: Ballhaus Naunynstrasse

    21.11.90
    VIA LEWANDOWSKI - V.I.V. - Performance
    CASPAR BRÖTZMANN MASSAKER
    mit Caspar Brötzmann, Eduardo Delgado Lopez, Danny Lomman

  • Ort: SO 36
    (in Zusammenarbeit mit Kunstamt Kreuzberg und Sub Opus e.V.)

    Doppelprogramm
    9.12.90
    JON ROSE (Australien/Amsterdam)
    - Space Violins -
    PHIL MINTON & ALEKSANDER KOLKOWSKI QUARTET
    - Harbin's Bed - Neue Melodramen
    Phil Minton (London) - Gesang, Aleksander Kolkowski (London) - Violine, Stefano Lunardi (Livorno) - Violine, Ian Hill (London) - Akkordeon, Tristan Honsinger (USA/Amsterdam) - Cello

  • Ort: Hebbel-Theater
    (mit Unterstützung durch British Council)

    16.12.90
    Musik am Sonntagnachmittag XXIX
    THOMAS WITZMANN (Köln)
    - Das Minimum - Ein Mann Musiktheater
    MANOS TSANGARIS (Köln)
    - Hörgangs glückliche Wendung - Lesung mit Schlagzeug

  • Ort: Club Gérard Philipe



    MUZIKA - MUSIKBEZOGENE WERKE GEISTESKRANKER
    Zeitgenössische Komponisten bearbeiten musikbezogene
    Werke Geisteskranker aus den Sammlungen Prinzhorn und Pécs

    17.12.90
    CAROLA BAUCKHOLT - Balsam - (UA)
    nach Blättern der Nonne A.K. f¨r Streichorchester
    Junge Kammerphilharmonie Berlin, Leitung: Roland Kluttig
    HERMANN KELLER - Irren-Offensive - (UA)
    nach Texten von H. Frhr. v. Wieser, L. Heinzen, M. Junge und Marie-Louise M.
    A.K. & J.K. - Stimmen inmitten der Wand - (UA)
    Blätter der Nonne A.K. in Bearbeitung von Juliane Klein
    mit Klaus Schöpp (Flöte) und Ulrich Krieger (Saxophon)
    Blätter von LORENZ MATHIAS SEITZ
    Sven-Ake Johansson (Becken)
    JOHANNES BAUER - 3 kleine Stücke f&uauml;r Solo-Posaune -(UA)
    nach Blättern von F. Malter, A.A. Höpflinger, H. Frhr. v. Wieser
    MANOS TSANGARIS - Tafel 1 (Wiesers Werdetraum) -
    Licht, Raum, Laut und Aktionskomposition mit Texten von H. Frhr. v. Wieser Manos Tsangaris, Thomas Witzmann (Tisch), Gunther Keusen (Fadenorgel)

    18.12.90
    Liederskizzen von ELSE BLANKENHORN
    in der Bearbeitung von PHILPP SIEFERT
    Gabriele Mittelsdorf (Gesang), Olaf Joksch (Klavier)
    Blätter von J.S.
    Alexander von Schlippenbach (Klavier)
    FRIEDRICH SCHENKER - Alter Mann löst die deutsche Frage - (UA)
    13 Marschwalzer nach Partituren von O. Herzberg
    Friedrich Schenker, Johannes Bauer (Posaune)
    Martin Riches (4 Piece Percussion Installation)
    Mitglieder des Kammerensembles Neue Musik Berlin
    OSKAR HERZBERG - Der Lindwurm - Historisches Drama in 2 Acten
    rezitiert von Mitwirkenden des Brüssel-Projektes
    Konzept/Regie: Matthias Wittekindt
    HENNING CHRISTANSEN - Alida Fehrings geöffnetes Prokrustesbett / Space and Object -
    Henning Christiansen (Geräusche, Stimme, Objekte, Live-Elektronik)
    Werner Durand (Plexiglasröhren)

  • Ort: Akademie der Künste zu Berlin (Ost)
    (in Zusammenarbeit mit Kunstamt Schöneberg, Prinzhorn-Sammlung Heidelberg, in Verbindung mit der Gesellschaft für Neue Musik e.V., Akademie der Künste zu Berlin (Ost), mit Unterstützung der Senatsverwaltung für Kulturelle Angelegenheiten)

    (Alle Konzerte 1990 wurden unterstützt durch die Senatsverwaltung für Kulturelle Angelegenheiten und das Berliner Künstlerprogramm des DAAD.)

    
    
    [Freunde Index]